Deutsch|English|Français|Italiano|Español
Albrecht Bender GmbH u. Co
Richard-Stücklen-Straße 15
91781 Weißenburg
Germany

Tel: +49 (0) 9141/905-0
Fax: +49 (0) 9141/905-60
E-Mail: mailbox@a-bender.de
MĂŒTZENHERSTELLUNG
Die heutigen Kopfbedeckungen sind meistens historisch untermalt.

Wir unterscheiden eigentlich vier verschiedene Arten.

SommerhĂŒte

Diese HĂŒte werden aus Rips oder Ă€hnlichen Materialien gezogen, deshalb ist der Hut als solches meistens einfarbig.

Trotzdem erfreut er sich bei der Damenwelt von großer Beliebtheit.

Die Lufthansa Stewardess tragen heute die Pilbox „mit großen Stolz“.

Schiffchen

Diese lĂ€ngsgezogene Kopfbedeckung kann aus ĂŒblichen Uniformstoffen genĂ€ht werden.

Zur Verschönerung und Verzierung dienen Soutache, Paspol, Stickereien, QuastenbÀnder, deren Anordnung uns der Kunde vorgibt.

Schiffchen werden heute noch bei den MilitÀreinheiten in Europa getragen.

Besonders schöne und bunte Schiffchen findet man im asiatischen Raum.

Barette

Bei Barette handelt es sich um eine meist gestrickte Ware aus hochwertiger Wolle.

Teilweise sind schon synthetische Anteile im Gestrick verwendet.

Das Barett wird mit einem Innenfutter und einem entsprechendem Zugband sowie einem meist aus Leder bestehenden Abschluss hergestellt.

Zur Aufnahme des Barettemblems werden StĂŒtzen und Abdeckungen Innen eingeordnet.

So haben z.B. die Belgische und Deutsche Armee sehr hochwertige Barette im tÀglichen Einsatz.

SchirmmĂŒtzen

Dies ist eine klassische Form der Kopfbedeckung und wird heute noch auf der ganzen Welt verwendet.

In der Regel werden Uniformstoffe und neuere Materialien kombiniert.

Eine klassische SchirmmĂŒtze besteht aus vielen Elementen.

So können z.B. handgestickte MĂŒtzenschirme oder MĂŒtzenabzeichen die Optik verstĂ€rken.

Metallknöpfe und MĂŒtzenbĂ€nder sind ebenfalls möglich, meist kommen auch noch MĂŒtzenriemen hinzu.

Weitere detaillierte Fotos sehen Sie in unserer Galerie >>

Bitte beachten Sie den dazu gehörigen Flyer im Downloadbereich. Zum Flyer >>
MĂŒtzenherstellung